Laptop, Tablet oder doch besser einen PC?

Laptop Tablet PC unterscheidenWelches Gerät eignet sich am besten für den Internetzugang, Online-Spiele und die Büroarbeit – Laptop, Tablet oder PC? Die vielfältigen Modelle machen die Entscheidung nicht gerade einfach. Am Anfang gab es nur den PC, einen Rechner, der aus einem Tower bestand und an weitere Geräte wie Tastatur, Maus, Bildschirm usw. angeschlossen wurde.

Auch heute noch vertrauen viele Anwender auf die Desktop PCs, die allerdings kleiner und leistungsfähiger als ihre Vorgänger geworden sind. Sie verfügen über USB-Anschlüsse und serielle Schnittstellen, sodass sie mit zahlreichen Geräten verbunden werden können. Drucker, Scanner, weitere Tastaturen und Monitore sind kein Problem. Dennoch hat der PC Konkurrenz bekommen: Notebooks und Netbooks, Tablets und sogar Smartphones sind auf dem Vormarsch.

Der PC wird nach dem individuellen Bedarf ausgewählt

Die individuellen Anforderungen zeigen auf, welcher Computertyp sich am besten eignet. Wenn stationär gearbeitet wird und eine hohe Leistungsfähigkeit gefragt ist, gilt der PC als das richtige Gerät. Wird der Rechner jedoch häufig unterwegs benötigt, ist ein mobiles Notebook, Netbook oder ein Tablet-PC sinnvoll. Benötigt der tragbare Computer eine Mindestgröße oder eine besondere Leistungsfähigkeit? Diese verschiedenen Kriterien müssen vor der Auswahl des Rechners ermittelt werden, damit der Käufer sich entscheiden kann und auch zufrieden damit ist.

Akku, Arbeitsspeicher, Festplatte und Grafikkarte

Abhängig von den Wünschen kristallisiert sich schließlich heraus, welches Modell das richtige ist. Der Akku kann im Bedarfsfall durch einen Zusatzakku erweitert werden. Wichtig sind vor allem ein ausreichend leistungsfähiger Arbeitsspeicher sowie eine Festplatte, die genügend Platz für die zu speichernden Daten bietet. Falls die Kapazitäten des Rechners begrenzt sind, kann die Anschaffung eines externen Speichers sinnvoll sein. Für schnelle und präzise Darstellungen, beispielsweise bei Spielen, ist eine leistungsstarke Grafikkarte sinnvoll.

Laptop, Tablet oder PC – welches Gerät soll es sein?

Die technischen Daten eines PCs lassen sich entsprechend der individuellen Prioritäten auswählen, sodass man auf diese Weise den passenden Rechner findet. Im Computerfachhandel, im Internet oder in der IT-Abteilung eines Unternehmens sind die nötigen Informationen und Beratungen erhältlich, die bei der Auswahl helfen. Ein Tablet ist auf einen flexiblen Einsatz ausgerichtet und zeichnet sich durch geringes Gewicht und einen dauerhaft laufenden Akku aus, verfügt jedoch häufig nur über eine begrenzte Speicherkapazität. Damit eignet sich das Tablet perfekt zum Surfen, für Videos und auch als E-Book-Reader, aber weniger gut zum Erstellen von Dateien. Das Laptop hat bessere Eigenschaften hinsichtlich des Arbeitsspeichers, ist allerdings durch seine Ausstattung schwerer und größer als das Tablet. Ob es nun ein Laptop, Tablet oder PC sein soll, muss schließlich jeder Nutzer selbst entscheiden.

Laptop, Tablet oder doch besser einen PC?
4.9 (98%) 10 votes

Kommentare sind abgeschaltet.